Der sexuelle Mythos der Spice Girls kehrt zurück

Der erwartete Moment, von dem so viel gesagt wurde, ist gekommen. Die Spice Girls haben sich wieder zusammengefunden, und diesmal hat keiner der fünf gefehlt. Es war Victoria Beckham, genau diejenige, die das Angebot eines Wiedersehens abgelehnt hatte, die erste, die an diesem Freitag das Bild veröffentlichte, das die Gewerkschaft bestätigt. Wenige Stunden später, heute Abend, haben die Künstler eine offizielle Erklärung veröffentlicht, in der sie ankündigen, dass sie wieder zusammenarbeiten werden:“Wir sind immer wieder überwältigt von dem Interesse, das weltweit an uns besteht. Es ist der richtige Zeitpunkt, um neue und unglaubliche Möglichkeiten zu erforschen, die unsere ursprüngliche Essenz wieder aufnehmen und gleichzeitig unsere Botschaft der weiblichen Ermächtigung für künftige Generationen verstärken.“

Die Designerin Victoria Beckham erscheint in ihrer Publikation zusammen mit ihren ehemaligen Kollegen Emma Bunton, Mel C, Mel B und Geri Halliwell (heute Horner genannt, da sie 2015 den Piloten Christian Horner geheiratet hat), sehr sexy, wenn auch nicht so sexy, wie https://www.mrpornogratis.it/valentina-nappi/. Ein Treffen, das im Wohnzimmer des Wohnhauses stattgefunden hat. „Ich liebe euch Mädchen! Viele Küsse! Spannend:“David Beckhams Frau hat auf ihrem Instagram-Konto zusammen mit den Labels #girlpower (die Macht der Mädchen) und #friendshipneverends (die Freundschaft endet nie – und auch der Name eines Songs der britischen Band aus dem Jahr 2007) geschrieben. Emma und Geri haben das gleiche Bild auch in ihren jeweiligen sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Erotische Göttinnen der 90er Jahre

Das Foto bestätigte, was The Sun vor einigen Tagen sagte – und kündigte dann das Kommuniqué der Band an – und behauptete, dass sich die fünf Mitglieder der berühmtesten britischen Band der 90er Jahre bereit erklärt hätten, sich zu treffen und über die Möglichkeit einer möglichen Rückkehr zu diskutieren. „Das ist das Pop-Meeting, von dem niemand dachte, dass es jemals wieder passieren würde. Aber nach einer langen Verhandlungsphase war sich Victoria einig, dass es der richtige Zeitpunkt ist, in diesem Jahr an neuen Projekten zu arbeiten. Es ist sehr spannend, weil es immer unflexibel war“, sagte eine Quelle der britischen Zeitung. „Die Zukunft sieht scharf aus“, schrieb er in seiner Publikation Bunton.

Obwohl es noch nicht bekannt ist, woraus diese neuen Projekte bestehen werden, wurde im November letzten Jahres gemunkelt, dass die Idee ein neues Compilation-Album und ein TV-Special zu lancieren sei. Was sicher ist, nach der gleichen Quelle, die The Sun vor ein paar Tagen bestätigt wurde, ist, dass sie sich nicht zu einer vollständigen Tour verpflichten werden. Victoria und Geri waren sich einig, dass dies wegen familiärer und beruflicher Verpflichtungen nicht möglich ist. Und jetzt, da sie eine renommierte Designerin ist, macht sich Victoria Sorgen um den Gesang, so dass es für sie nicht sicher ist, das zu tun. Vergessen Sie auf jeden Fall nicht, dass Victoria Beckhan selbst vor einiger Zeit gesagt hat, dass sie bei den Spice Girls Auftritten abgestellt wurde.

Eine Rückkehr, auf die seine Fans schon lange gewartet haben

Neben anderen Gerüchten heißt es auch, dass jeder von ihnen für den neuen Auftrag rund 17 Millionen Dollar (etwas mehr als 13 Millionen Euro) erhalten kann. Vielleicht ist Mel B am meisten daran interessiert, dass die Gewerkschaft endlich stattfindet, denn in den letzten Monaten und aufgrund des Kampfes um die Scheidung, den er führt, hat sich herausgestellt, dass er nicht so gut investiert hat, wie er das Geld, das er verdient hat, und dass er es in großen Anschaffungen verschwendet hat.

Las Spice Girl al completo: Mel C, Victoria Beckham, Emma Bunton, Geri Halliwell y Mel B.rn

Der letzte Auftritt der britischen Band, die in den 90er Jahren zu einem wahren Massenphänomen wurde, fand 2012 bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele in London statt, wo sie ihre besten Hits sangen.

Veröffentlich in