Deutsch Musiker, die in Porno gelandet

Wie immer, die Musik ist eine Kunst, die er im zusammenhang mit dem geschlecht, da beide Tätigkeiten erfordern eine hohe Kreativität, um wirklich angenehm zu gestalten. Wir möchten sehen, wie berühmte Musiker sorgten für szenen, german porno XXX wie Rammstein oder einige der klassischen, Johann Sebastian Bach oder Ludwig van Beethoven.

Die Filme, die am besten spiegelt die Beziehung der Musiker mit Sex ist „Amadeus“, von Milos Forman. Wenn nicht, hast du gesehen, schauen sie und genießen sie diese herrliche Verschmelzung von Kunst, in der die Schauspieler ihre Rolle bis zur Perfektion.

Der film erzählt über das leben von Mozart erzählt von seinem rivalen Antonio Salieri (F. Murray Abraham). Beginnt, wenn der schon alte Salieri versucht, selbstmord zu begehen, während er schreit, dass er es war, wer ermordete Mozart. Ihre diener, die nach stürzen mit gewalt die tür, nach der Salieri des versuches, engagiertem selbstmord, führen sie zu einem irrenhaus, in dem sich vor der großen möglichkeit, dass sie wieder versuchen, selbstmord zu begehen, entscheidet sich, rufen sie einen priester, namens Vogler. Der vater Vogler spricht ein bekannter begriff, und verwendet bis heute die religiösen: «Alle menschen sind gleich vor den augen Gottes», das ist empörend für die ohren Salieri, der antwortet sarkastisch: «Was sind…?». Salieri beschließt, aufgrund dieses satzes, erzählen ihre geschichte. Salieri, der junge hatte einen pakt mit Gott, der ihm verraten könnte, ihre keuschheit und fleiß im gegenzug dazu ein musiker, der so berühmt und glänzend wie Mozart, war sein idol.

Der film von Milos Forman ist eine von Mozart und Salieri und die romantische legende der tod des komponisten. Im wirklichen leben, Salieri noch einmal zeuge der tod von Mozart. Es stimmt jedoch, dass Mozart erhielt den auftrag zu komponieren, eine messe, requiem, Requiem, K. 626, würden sie am ende ihre krankheit. Die umstände, die einen geheimnisvollen, unter denen geboren, die arbeit haben dazu geführt, dass die romantische legenden.

Neuere studien haben aufschluss darüber. Es ist wahr, dass ein graf Franz von Walsegg, war ein großer liebhaber der musik war, und musikalische abende in ihrem haus, hat die bestellung des requiems.

Am 14 februar 1791 starb die junge frau des grafen, der sie nicht erfüllt hatte, noch 21 jahre. Um sie zu ehren, graf Franz machen wollte, bilden ein requiem, das vor allem von estrenaría in seinem haus auf der beerdigung. Also, er selbst beauftragte einen knecht zu schicken, Mozart, aber tragen wollte, die ganze sache in der stille, damit, dass der diener des grafen erschien, verschlossen und mit kapuze, wenn er das haus des komponisten an diesen / diese mit der arbeit. Es zeigte sich, dass der graf wollte seinen namen als verfasser requiem und so elogiarse vor ihren kollegen.

Das geheimnisvolle mit kapuze zeigte sich im juli im haus für Mozart den auftrag erhielt, das requiem und geheimhaltung insgesamt, versprach, ihn zu bezahlen sehr gut, aber er hat nicht gesagt, wer ich war oder wer war. Mozart begann die komposition, wenn er schon krank während seiner letzten monate des lebens, glauben aber auch dass die er für sein eigenes begräbnis wegen der wahnvorstellungen von der krankheit, es war für ihn zu glauben, dass der Tod ihn hatte, wurde für das komponieren seiner letzten stück musik.

Begann schnell verschlimmern am 4. dezember 1791, als ich beendete den durchgang des Lacrimosa. Am selben tag, einige freunde zu hause gesammelt und interpretiert die passage a cappela, da der komponist im bett. Am nächsten tag starb sie friedlich in ihrem bett. Nach den doktoren und den berichten der damaligen zeit starb rheumatisches fieber akute, aber sie sagte dann, dass sie tot war, vergiftet von irgendeinem komponisten, neidisch, als Salieri, eine tatsache, die nie nachgewiesen werden konnte.

Veröffentlich in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.