Was ist mit der französischen Sexgöttin Alizée passiert?

Alizée hatte 2001 nur einen einzigen Hit mit „Moi…Lolita“, was in Großbritannien eine Art Flop war, richtig? Ihr Debütalbum „Gourmandises“ war ein Teeny-Pop-Album, das nur in Frankreich Erfolg hatte. Alle anderen Singles dieses Albums waren für Frankreich bestimmt und wurden nur dort veröffentlicht mvideoporno. Die jungen Leute liebten sie und liebten sie, aber ihre anderen Singles „L`alizé“, „Gourmandises“ oder „Parler tout bas“ waren überall eine Art Flop.

Niemand erwähnte sie viel, aber sie kam 2003 mit einem weiteren Teeny-Pop-Album namens „Mes courants electriques“ zurück. Dieses Album war ein weiterer Flop in Großbritannien und Deutschland. Niemand erwähnte sie mehr, die erste Single „J`en ai marre“ hatte in Deutschland und Frankreich wenig Erfolg, aber die zweite Single „J`ai pas vingt ans“, die Ende 2003 veröffentlicht wurde, war ein Flop für sie überall, niemand brauchte diese Teeny-Pop-Songs.

Eine sexuelle Ikone in der ganzen Welt

Eine weitere dritte Single erschien 2004 in Frankreich mit dem Titel „A contre-courant“, aber es war ein weiterer finaler Flop. „Amelie m`a dit“ war eine Ballade aus dem zweiten Album, die für ein Konzert Ende 2004 verwendet wurde. Sie haben ein Live-Video für die Single gemacht, nichts Besonderes, der Song wurde nie veröffentlicht. Und jetzt? Sie kam nie zurück, Fans sagen, dass sie bald ein Album veröffentlichen wird, sie sagten 2005, 2006, aber keine Nachricht von ihr oder so, wird sie zurückkommen, brauchen wir sie, was soll sie ändern?

Außerhalb Frankreichs ist Alizée nie groß geworden, aber in Frankreich waren das erste Album und alle 4 Singles Hits! Für das zweite Album, ja, es war ein (Halb-)Flop, ich denke, dass es zu samey zum ersten Album war. Und die Singles halfen nicht, das Album zu verkaufen. Persönlich bin ich kein Fan, aber einige Songs lassen sich gut anhören.

Sie gab seine musikalische Laufbahn für seine Familie auf

Dann wurde sie nach ihrer Tournee von kreativen Kräften hinter sich gelassen (Mylène Farmer) und promovierte nicht für ihre Live-CD, die von der Plattenfirma veröffentlicht wurde, sie heiratete (mit dem französischen Star Academy Boy/Singer/Writer/Komponisten Jeremy Chatelain – er hat von nun an 2 Pop-Rock-Alben veröffentlicht) und dann bekamen sie ein Baby… Ich schätze, ihr Leben ist nicht mehr auf ihre Musikveröffentlichungen fokussiert, aber wenn sie zurückkommt, dann ist es sicher ihr Mann, der ihr ein paar rockigere Sachen schreiben wird. Ich kann sogar sehen, wie sie mit einem Liebesduett Konzeptalbum a la Birkin/Gainsbourg zu den Lichtern zurückkehren.

Und für das, was man ihre internationale Karriere nennt, obwohl ihr zweites Album irgendwo mit 4 Songs in englischen Versionen veröffentlicht wurde, bezweifle ich, dass die Plattenfirma dachte, dass sie riesig werden könnte: es war eher für den japanischen Markt gedacht.

Sie erschien auch in einer Tanzfernsehshow im Jahr 2016, aber nachdem sie schwanger geworden war, wurde sie so ziemlich in Rente geschickt. Sie hatte einen großen Erfolg, vor allem in Frankreich, und verdiente es, ihre Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

Veröffentlich in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.